MemoryJack

MemoryJack 1.1

Nutzt Erweiterungskarten wie internen Arbeitsspeicher

Gut
7

MemoryJack emuliert mit Erweiterungskarten echten RAM-Arbeitsspeicher. So erweitern Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Handheld und schützen sich vor lästigem Datenverlust, sollte Ihnen unterwegs die Batterie ausgehen.

Die Idee ist simpel: MemoryJack gaukelt dem Betriebssystem vor, bei einer eingesteckten Erweiterungskarte handele es sich um echten, internen RAM-Speicher. Auf diese Weise legt das System alle Änderungen und Registereinträge auf der Karte statt im internen Speicher ab. So holt man einerseits mehr aus dem Palm heraus und ist anderseits jederzeit vor den Folgen eines leeren Akkus gefeit.

MemoryJack

Download

MemoryJack 1.1

Nutzer-Kommentare zu MemoryJack